Häufig gestellte Fragen zum Smart Visa

Richtlinien für die Beantragung der Smart Visa "T" Qualifikation

Die Dokumente können heruntergeladen und selbst online über die Website www.smart-visa.boi.go.th/ smart versandt werden. Das Smart Visa Team wird alle Dokumente zur Begutachtung an die Industriegruppe, und nicht an den Antragsteller selbst schicken.
Neben der Zertifizierung für die Zielbranche muss das Unternehmen auch als Startup Unternehmen zertifiziert sein. Um zu bescheinigen, dass es sich um ein Startup Unternehmen handelt, werden alle Unterlagen über das Unternehmen dem Nationalen Innovationsteam zur Zertifizierung der Qualifikationen vorgelegt.
Ein Bachelor Abschluss oder höher ist nicht erforderlich. Andere Arten von Qualifikationen können vorgelegt werden. Diese müssen jedoch in einem wissenschafts und technologiebezogenen Bereich liegen, bzw. sollten Sie über Arbeitserfahrung in einem relevanten Bereich verfügen.
Bildungsabschlüsse in Wissenschaft und Technik und/oder Ausbildungszertifikate, Auszeichnungen oder Nachweise, um Arbeitserfahrung im Zusammenhang mit diesem Fachwissen zu bescheinigen.
Für Bewerber, die einen Arbeitsvertrag mit einem Regierungsteam haben, wird kein Mindesteinkommen festgelegt. Sie müssen lediglich einen Arbeitsvertrag oder ein Gutachten von diesem Regierungsteam haben.
Ja, aber beide Unternehmen müssen sich als eine von Smart Visa definierten Branche qualifizieren
Anträge können auf der Grundlage von Bescheinigungen über Berufserfahrung, Bescheinigungen über Ausbildung, Leistungen oder Forschung, Auszeichnungen im Zusammenhang mit Wissenschaft und Technologie gestellt werden. Es liegt jedoch im Ermessen der Zertifizierungsbehörde.
Der Antragsteller kann sich unter der Voraussetzung bewerben, dass er/sie im Rahmen eines Dienstleistungs oder Handelsabkommens zwischen einem ausländischen Unternehmen und einem thailändischen Unternehmen oder einer Organisation zur Arbeit in Thailand eingesetzt wurde. Das Unternehmen muss für die Branche in Thailand zertifiziert sein. Außerdem muss ein Arbeitsvertrag oder eine Arbeitsbescheinigung zwischen einer Einzelperson und einem ausländischen Unternehmen mit einer autorisierten Unterschrift erstellt werden.
Anträge können erst eingereicht werden, wenn es eine feste Zeit für den Arbeitsbeginn gibt. Es kann erlaubt werden, einen Visumstempel vor dem geplanten Arbeitsbeginn zu beantragen, wenn dies notwendig und angemessen ist.
Es ist möglich ein Smart Visa "T" zu beantragen, aber der Antragsteller muss über Fachwissen in Wissenschaft und Technologie verfügen und die Position muss mit dem Fachwissen übereinstimmen, um eine Zertifizierung beantragen zu können.

Richtlinien für die Beantragung der Smart Visa "E" Qualifikation

Ja, Sie können Antragsunterlagen herunterladen und Ihren Antrag selbst online über die Website www.smart-visa.boi.go.th/ ausfüllen, wenn Sie die Bedingungen erfüllen, ohne das Ablaufdatum des ursprünglichen Visums abzuwarten
Ja, das können Sie, aber beide Unternehmen müssen als Zielbranchen zertifiziert sein, die Technologie als Produktionsgrundlage nutzen oder Dienstleistungen im Sinne von Smart Visa anbieten.
Eine andere Art von Qualifikation, die einem Bachelor Abschluss entspricht, kann zur Bewerbung verwendet werden. Bewerber müssen diese jedoch ins Englische oder Thailändische übersetzt, und eine Bescheinigung über die Gleichwertigkeit dieser Qualifikation von einem vertrauenswürdigen Team oder einer Organisation wie z.B. ausländischen Botschaften, verschiedenen Regierungsteams o.ä. vorlegen können
Wenn diese Person laut Antrag die Kontaktperson ist, kann sie ohne Vollmacht in ihrem Namen handeln. Im Falle der Einreichung eines Online Qualifizierungsantrags oder der Online Einreichung von Formularen und Dokumenten müssen Sie jedoch persönlich bei der Einwanderungsbehörde erscheinen, um einen Stempel zu erhalten. Dies darf nur von Ihnen selber vorgenommen werden. Ausgenommen davon sind Kontaktaufnahme mit der Einwanderungsbehörde zu anderen Zwecken. Diese können der Kontaktperson zugewiesen werden. So muss zum Beispiel das Übertragen des Stempels vom alten in den neuen Pass mit einem Ernennungsschreiben eines Vertreters oder einer Vollmacht erfolgen, die den Umfang der Befugnisse des Vertreters oder Delegierten eindeutig festlegt
Kann aufgrund der Bedingung eines monatlichen Einkommens von nicht weniger als 200.000 Baht Smart Visa "E" eingeschlossen werden, einschließlich des Einkommens oder anderer Entschädigungen, die aus akkreditierter Arbeit stammen, wie Gehalt, Bonus, Hausmiete und Leistungen, die als Betrag berechnet werden können.
Es ist nicht möglich, einen Antrag unter der Kategorie Smart Visa E zu stellen, da die Bedingungen ist, dass der Geschäftsführer die Befugnis hat, Entscheidungen zu treffen oder eine verbindliche Vereinbarung mit dem Unternehmen zu unterzeichnen.
Sie können eine Bewerbung ausfüllen, indem Sie ein offizielles Ernennungsschreiben des Unternehmens vorlegen, um zu sehen, wann die neue Position offiziell in Kraft tritt.
Bei großen Unternehmen muss es sich um Führungskräfte auf der Ebene des Chief Operating Officer in irgendeinem Bereich handeln, wie z.B. COO, CTO, EVP usw., und im Falle eines relativ kleinen Unternehmens muss es sich um eine leitende Führungskraft mit Unterschriftsberechtigung zur Bindung des Unternehmens handeln, wie z.B. Geschäftsführer, CEO usw. Je nach Eignung und Ermessen, unter Berücksichtigung des Organigramms.
Es ist nicht möglich, sich für jeden leitender Angestellten zu bewerben. Es hängt von der Größe und Struktur der Organisation oder des Unternehmens ab, dem Organigramms, der Gesamtzahl der Mitarbeiter usw, wie viele Personen zertifiziert werden können

Richtlinien für die Beantragung von Smart Visa "I" zur Qualifizierung

Investitionen im Namen von Einzelpersonen oder über einen Risikokapitalfonds wie folgt:
  • Nicht weniger als 20 Millionen Baht in der Branche, die Technologie als Grundlage für den Produktionsprozess oder die Dienstleistung nutzen.
  • Nicht weniger als 5 Millionen Baht in Startup Unternehmen oder Inkubationsprojekte oder Beschleunigerprojekte, die von einem entsprechenden Team zertifiziert werden.
Diese Investition kann in mehr als ein Unternehmen investiert werden und muss den oben genannten Investitionsbetrag während der gesamten Dauer des Besitzes des Smart Visums beibehalten.
Es muss sich um ein technologiebasiertes Unternehmen in der Produktion oder im Dienstleistungssektor handeln, und es muss in der Zielbranche gemäß der Definition von Smart Visa wie folgt tätig sein:
  1. Automobilindustrie der nächsten Generation
  2. Intelligente Elektronik
  3. Wohlstands , Medizin und Wellness Tourismus
  4. Landwirtschaft und Biotechnologie
  5. Lebensmittel für die Zukunft
  6. Automatisierung und Robotik
  7. Luftfahrt und Logistik
  8. Biokraftstoffe und biochemische
  9. Digital
  10. Medizinisches Zentrum
  11. Alternative Streitbeilegung
  12. Entwicklung der Humanressourcen in Wissenschaft und Technologie
  13. Umweltmanagement und erneuerbare Energie
Der Investitionsbetrag ist nur ein Teil der Qualifikationen des Smart Visa "I" Antragstellers. Überlegen Sie z.B., ob das Unternehmen über Technologie als Basis im Produktionsprozess verfügt oder Dienstleistungen nach den festgelegten Kriterien erbringt oder nicht.
Smart Visa kann nicht beantragt werden, da es nur Investitionen in ein Unternehmen mit Sitz in Thailand erfordert.
Grundsätzlich dürfen Investitionen nur im Namen der Person getätigt werden, die nicht in der Lage ist, im Namen des Firmennamens zu investieren. Wenn jedoch nachgewiesen werden kann, dass es sich um eine Investition über ein Unternehmen handelt, in dem der Antragsteller als Aktionär genannt ist, kann die tatsächliche Investition anhand einer Methode zum Vergleich der Anteile berechnet werden.
Ja, zusätzlich zur Liste der Aktionäre können Beweise für die Überweisung von Investmentfonds auf das Gesellschaftskonto vorgelegt werden.
Ja, wenn es Beweise für den Besitz eines Unternehmens oder einer ausländischen Firma gibt, die Aktionär eines Unternehmens in Thailand ist, das die Zertifizierung beantragt oder Aktionär eines solchen Unternehmens ist, wird dies im Prozess der Beantragung der Qualifikation nachgewiesen.
Es muss nicht durch das Office of the Board of Investment gefördert werden, sondern muss ein Unternehmen in Thailand sein, das Technologie als Basis im Produktions oder Dienstleistungsprozess einsetzt.
Wenn es sich um ein verbundenes Unternehmen mit Sitz in Thailand handelt, das in Thailand Produkte oder technologische Forschungs und Entwicklungsprozesse weiterentwickelt hat, können Sie ein Smart Visa "I" beantragen.

Smart Visa "S" Typs für 6 Monate Qualifizierungsantrag Richtlinien

Die Gründung eines Unternehmens hängt von vielen Faktoren ab. Erstens, ob das Unternehmen im Anhang des Foreign Business Act aufgeführt ist. Ausländer können eine Firma gründen, ohne einen thailändischen Partner zu haben, aber sie müssen eine ausländische Geschäftslizenz beantragen, damit die Firma dieses Geschäft legal betreiben kann.
Anträge für ein Smart Visa "S" für 6 Monate können zusammen mit einem Plan zur Gründung eines Startup Unternehmens eingereicht werden, das Technologie oder Innovation als integralen Bestandteil des Geschäftsbetriebs in Thailand einsetzt. Der Gründungsplan kann als Powerpoint Folie gezeigt werden, es sind aber auch andere Formate möglich.
Im Qualifizierungsprozess wird das Smart Visa Team die zentrale Stelle sein, die sich mit der zuständigen Akkreditierungsstelle abstimmt, um die Zertifizierung des Geschäftsplans festzulegen, ohne dass der Antragsteller selbst die Zertifizierung durch das zuständige Team beantragen muss. Die Ergebnisse der Überprüfung durch die zuständigen Abteilungen werden erhalten und das Smart Visa Team wird Sie erneut über die Ergebnisse informieren.
Der anfängliche Unternehmensplan sollte Schlüsselthemen wie das Layout der Teammitglieder, den Hintergrund und die Bedeutung des Geschäftsbetriebs, den Zweck, das Zielpublikum, das Produkt /Dienstleistungsmodell, den Geschäftsplan in Thailand, das Einnahmenmodell, die Finanzierungsquelle usw. enthalten, die die Einzelheiten des Gründungsplans für das Startup Unternehmen weiter spezifizieren können. Tun Sie dies hier, https://smart-visa.boi.go.th/smart/ , indem sie auf "Praktische Informationen" klicken und "Erforderliche Dokumente" auswählen
Die Krankenversicherung muss die Deckungsbedingungen für die Dauer der Aufenthaltsgenehmigung in Thailand erfüllen und ein medizinisches Kostenlimit von mindestens 500.000 Baht haben. Stattdessen kann eine Reiseversicherung verwendet werden, solange sie die oben genannten Bedingungen abdeckt.
Personen, die ein 6 Monats Visum des Typs 6 Monate für ein Smart "S" erhalten, dürfen ihr Visum nur auf ein 2 Jahres Visum des Typs Smart "S" verlängern. Die Bedingung ist, dass die Firma in Thailand ansässig ist und Einlagen von mindestens 600.000 Baht für mindestens 3 aufeinander folgende Monate auf dem Konto hat. Eine Verlängerung des Visums auf 6 Monate Typ für Smart Visa "S", kann nur dann noch einmal beantragt werden, wenn ein Nachweis über den Fortschritt der Firmengründung erbracht werden kann.
Smart Visa Gebühr 10.000 Baht/Jahr, d.h. selbst wenn Sie 6 Monate Typ für Smart "S" erhalten, müssen Sie am Tag der Beantragung des Visums 10.000 Baht zahlen, ohne dass eine Antragsgebühr anfällt.
Sie können einen Antrag stellen, aber wenn Sie darüber informiert werden, dass Sie Anspruch auf ein Smart Visum haben, müssen Sie eine Krankenversicherung mitbringen, die die Bedingungen erfüllt, bevor Sie eine Benachrichtigung über die Berücksichtigung des 6 Monate Typs für Smart "S" erhalten.
Anträge können eingereicht werden, aber es muss ein klarer Plan zur Gründung eines Startup Unternehmens vorgelegt werden, das Technologie oder Innovation als wichtigen Teil des Geschäftsplans nutzt, und den Plan hat sein Team in der Zukunft zu erweitern.
Es hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. einem Aufenthalt in Thailand von mehr als 180 Tagen und einer Steuerzahler Identifikationsnummer. Daher empfehlen wir, das Finanzamt um Genauigkeit zu bitten. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass der Empfänger des 6 Monate Typ für Smart Visa "S" die Firma noch nicht erfolgreich gegründet hat, so dass sie noch nicht in der Lage ist, Gehälter für sich und die Mitarbeiter zu zahlen und keine Steuerzahler Identifikationsnummer hat.

1 Jahr und 2 Jahre Typ für Smart Visa "S" Qualifizierungsantrag Richtlinien

Einzahlungen von 600.000 Baht können auf ausländische oder thailändische Bankkonten eingezahlt werden und müssen mindestens 3 Monate gehalten werden.
Das Bestandskonto kann angezeigt werden, muss aber mindestens 3 Monate gehalten werden. Es kann aber nicht der Pensionsfonds oder die Pensionskasse genutzt werden, da der Pensionsfonds oder das Pensionskassenkonto nicht vorzeitig abgehoben werden kann und nicht für Geschäfte in Thailand verwendet werden kann.
Inkubations und Beschleunigerprojekte und Listen der Koordinatoren für jedes Projekt. Die Einzelheiten sind wie folgt, oder können unter https://smart-visa.boi.go.th/smart eingesehen werden, indem man auf Praktische Informationen klickt und Verwandte Dokumente auswählt; Einzelheiten sind unter anderen Dokumenten zu finden.
Nach Erhalt des 1 Jahres Typs für Smart "S" müssen Smart Visa Inhaber eine Firma in Thailand gründen, um den 2 Jahres Typ für Smart "S" beantragen zu können.
Wenn Sie weniger als 25% der Aktien halten, können Sie keinen 2 Jahres Typ für Smart Visa "S" beantragen und müssen das Kapital erhöhen, um mindestens 25% der Aktien zu halten oder eine Liste der Direktoren für dieses Unternehmen haben.
Zertifizierungsstellen, wie z.B. das Nationale Innovationsteam, zertifizieren Neugründungen auf der Grundlage der folgenden Kriterien: Innovation, Technologie und Revenue Scale Up auf der Grundlage des vorgelegten Geschäftsplans oder Pitch Decks.
Bei der Beantragung eines 2 Jahres Typs für Smart Visa "S" kann es entweder ein Unternehmen mit einer Mehrheitsbeteiligung von Thailändern, oder ein Ausländer mit einer Mehrheitsbeteiligung sein.
Diejenigen, die den 2 Jahres Typ für Smart Visa "S" erhalten haben, können eine zusätzliche Verlängerung um 2 Jahre auf der Grundlage der ursprünglichen Anspruchskriterien und bedingungen beantragen, oder sich als anderes Visum, wie z.B. Smart Visa "T" oder Smart Visa "E" bewerben, wenn sie die Anforderungen erfüllen.
Unternehmen, die in den Provinzen ansässig sind, können am Inkubations und Beschleunigerprogramm in Bangkok teilnehmen, müssen aber in der Lage sein, sich an verschiedenen Aktivitäten zu beteiligen, die von jedem Projekt festgelegt werden.
Diejenigen, die ein Smart Visa "S" beantragen möchten, müssen sich an das Inkubationsprogramm und das Beschleunigerprogramm wenden, welche vom Nationalen Innovationsteam oder dem zuständigen Regierungsteam selbst zertifiziert wurden. Es ist möglich das Smart Visa zu beantragen, wenn die Annahme erfolgt ist. Sie können am oder während des Programms und auch nach Abschluss des Projekts teilnehmen. Sie dürfen jedoch nicht länger als ein Jahr abwarten und müssen ein gültiges Bestätigungsdokument des Projekts vorlegen.

Richtlinien für die Beantragung von Smart Visa "O" zur Qualifizierung

Dokumente, aus denen die Beziehung hervorgeht, dürfen nur in englischer oder thailändischer Sprache verfasst sein. Handelt es sich bei der Originalsprache nicht um Thailändisch oder Englisch, muss das Dokument von einem zuverlässigen Team übersetzt und beglaubigt werden. Zusammen mit dem Einreichen einer Kopie des Originals, und einer übersetzten Version muss das Dokument beglaubigt werden.
Nein, denn ein Smart Visa "O" setzt voraus, dass der Anhänger eine legitime Beziehung zu Ehemann und Ehefrau oder einem Kind unter Vorlage von Dokumenten aus dem Regierungssektor hat.
Nein, denn in Thailand gibt es noch kein Gesetz, das die Registrierung gleichgeschlechtlicher Ehen unterstützt.
Bei gleichzeitiger Antragstellung wird die Genehmigung erteilt, wobei Dauer und Ablaufdatum der des Hauptinhabers entsprechen. Wenn die angehörige Person aber das Smart Visa "O" später beantragt, und der Hauptinhaber einen Zeitraum von 2 Jahren hat, erhalten die Zugehörige Person ein Visum, dessen Ablaufdatum dem des Hauptinhabers entspricht. Die Gesamtlaufzeit kann dann weniger als 2 Jahre betragen.
Das nachkommende Kind darf nicht älter als 20 Jahre sein. Wenn es jedoch Inhaber eines Smart Visa "T" ist und sich noch im schulpflichtigen Alter befindet, kann es über 20 Jahre alt sein. Dann istein Bildungsnachweis erforderlich.
Angehörige können in jeder Branche arbeiten. Sie dürfen aber keiner Arbeit nachgehen, die laut Ankündigung des Arbeitsministeriums für bestimmte Personen vorbehalten ist
Eine Einlage von 180.000 Baht kann sich auf dem Konto einer beliebigen Person zwischen dem Ehemann oder der Ehefrau befinden und muss mindestens 3 Monate lang gehalten werden.
Der Antragsteller kann einen Antrag für das Kind stellen, muss jedoch Verwandtschaftsnachweise oder staatliche Dokumente vorlegen, wie z.B. eine Urkunde, die das Sorgerecht für das Kind nachweist.
Sie müssen einen Arbeitsplatzstempel im Reisepass beantragen, der unter https://smart-visa.boi.go.th/smart/ heruntergeladen werden kann. Klicken Sie dazu auf Praktische Informationen, wählen Sie Formulare herunterladen und wählen Sie Smart Visa Qualifications Update Form herunterladen
Anhänger sind nicht verpflichtet, ein Strafregister vorzulegen, auch nicht als Anhänger des primären Smart Visa Inhabers, der ein Strafregister vorlegen muss.

Richtlinien für die Berichterstattung über die Ergebnisse der Eignungsprüfung und die Erleichterung des Visums

Es gibt diese 3 Dokumente:
  1. Benachrichtigung über den Qualifizierungsvermerk eines Smart Visums, welche ein Dokument speziell für Inhaber eines Smart Visums ist.
  2. Eine Kopie der Benachrichtigung über die Ergebnisse der Prüfung für die Qualifizierung von Personen, die für das Smart Visa in Frage kommen von der Abteilung für konsularische Angelegenheiten.
  3. Eine Kopie der Benachrichtigung über die Ergebnisse der Prüfung zur Qualifizierung der Person, die für das Smart Visa in Frage kommt von der Einwanderungsbehörde.
Es gibt diese 7 Dokumente:
  1. Ein Brief an den Immigration Commander 1, in dem das Ergebnis der Überlegungen zur Qualifizierung der Person, die berechtigt ist, das Original Smart Visa zu beantragen, mitgeteilt wird
  2. Einwanderungsvisum Antragsformular 90, mit einem Foto mit weißem Hintergrund, Größe 4 x 6 cm.
  3. Formular zur Anerkennung der Kriterien und Bedingungen für eine befristete Aufenthaltserlaubnis im Königreich (Smart Visa), Einwanderungsbehörde 6
  4. Formular zur Anerkennung der Regeln und Bedingungen für einen vorübergehenden Aufenthalt im Königreich, Einwanderungsbehörde
  5. Das Schreiben erkennt die Richtlinien für das Einreiseverbot in das Königreich an. Wenn sich ein Ausländer mit der Erlaubnis, für einen längeren Zeitraum in das Königreich einzureisen, im Königreich aufhält.
  6. Eine Kopie der ersten Seite des Reisepasses und aller Seiten mit einem Ankunftsstempel und eine unterzeichnete beglaubigte Kopie.
  7. Kopie der Ausreisekarte 6 (Ausreisekarte) mit einer beglaubigten Kopie.
60 Tage ab dem Datum der Ausstellung des Schreibens über die Ergebnisse der Prüfung der Qualifikation. Wenn diese Frist überschritten wurde, ist der Befähigungsbescheid abgelaufen und kann nicht mehr für die Beantragung eines Smart Visums verwendet werden. Diejenigen, die für das Smart Visum in Frage kommen, müssen ihre Anträge erneut einreichen.
Derzeit können Sie ein Visum nur bei der Abteilung 3, der Einwanderungsabteilung 1, dem Visa und Arbeitserlaubnis Servicezentrum, dem Gebäude am Chamchuri Platz oder dem Arbeitsverwaltungszentrum des östlichen Wirtschaftskorridors oder bei einer Botschaft oder einem thailändischen Konsulat im Ausland beantragen (der Ort wird nur bei der Einreichung des Antrags auf ein Smart Visa angegeben).
Falls Sie zuvor in einem Unternehmen gearbeitet haben, das nicht vom Board of Investment gefördert wird (allgemeine Geschäftsart), benachrichtigen Sie den Immigrationsbeamten der Abteilung 3, Immigrationsabteilung 1, Visa und Arbeitserlaubnis Servicezentrum, Chamchuri Square Building muss die folgenden Dokumente vorlegen.
  1. Ein Schreiben an die Einwanderungsbehörde muss das Datum des Ausscheidens des Ausländers aus dem Amt deutlich angeben. Wenn das Datum des Ausscheidens aus dem Amt nicht angegeben ist, gilt er zum Datum der Ausstellung des Schreibens bereits als ausgeschieden. Eine Unterzeichnung des bevollmächtigten Direktors, um die Firma oder Partnerschaft zu binden.
  2. Kopie der Firmenregistrierungsbescheinigung oder der Registrierung einer Kommanditgesellschaft, der Registrator bescheinigt nicht mehr als 6 Monate.
  3. Kopie der Quellensteuererklärung des letzten Monats (Phor.Ngor.Dor. 1), beglaubigt vom Registrator des Finanzamtes
  4. Kopie des Personalausweises oder Reisepasses des bevollmächtigten Direktors, um die Firma zu binden, und eine Unterschrift zur Beglaubigung einer beglaubigten Kopie.
  5. Reisepass des ausgeschiedenen Ausländers (Der Beamte muss den Reisepass dienstfrei stempeln).
  6. Die ursprüngliche Arbeitserlaubnis des ausgeschiedenen Ausländers.
Der Ausländer kann 21 Tage im Voraus über das Single Window for Visa and Work Permit System benachrichtigen, und einen Smart Visa Stempel vor Ablauf der Gültigkeitsdauer der Lizenz anfordern.
Ausländer sind verpflichtet, ihre Arbeitserlaubnis innerhalb von 15 Tagen nach Verlassen ihres Arbeitsplatzes bei ihrem örtlichen Arbeitsamt zurückzugeben, indem sie die folgenden Dokumente einreichen. (Für die Nichterfüllung oder Überschreitung dieser Frist besteht kein Strafmandat.)
  1. Füllen Sie einen Antrag auf Annullierung der Arbeitserlaubnis aus, der von Ihnen unterzeichnet ist.
  2. Original Arbeitserlaubnis.
Gegenwärtig kann die Visagebühr nur in bar bezahlt werden.
Das Smart Visa Team informiert den Antragsteller per E-Mail über das Ergebnis der Qualifizierungsprüfung. Das Smartvisum muss innerhalb von 60 Tagen nach Ausstellung der Benachrichtigung über die Qualifizierungsprüfung ausgehändigt werden. Man muss zuerst die Visumstornierung bearbeiten, um den Smart Visa Stempel am selben Tag zu beantragen.
Dem Smart Visa muss ein Versicherungsschein oder eine Quittung beigereicht werden, aus der hervorgeht, dass die Krankenversicherungspolice abgeschlossen, und dem Leistungsplan der Police beigefügt wurde.

Richtlinien für die Bereitstellung von Dienstleistungen über das System Smart Visa Online Web Service

Per E-Mail: smartvisa@boi.go.th oder telefonisch unter 02 209 1100 ext 1109 - 1110
Das ist der wichtigste Schritt: A) Registrierung für den Zugang zum System, um B) sich im System bewerben zu können.
Melden Sie sich an, um auf das System mit den folgenden Schritten zuzugreifen:
  1. Füllen Sie die Anmeldeinformationen auf der Smart Visa Website unter https://smart-visa.boi.go.th/register.php aus.
  2. Warten Sie auf die Registrierungsbestätigungs E-Mail und erhalten Sie einen Aktivierungslink in der E-Mail, die Sie registriert haben. In der Regel wird die E-Mail spätestens 5 Minuten nach der Registrierung in Ihrem Posteingang ankommen. Wenn die E-Mail immer noch nicht in Ihrem Posteingang ankommt, überprüfen Sie bitte ihren Spamordner.
  3. Klicken Sie auf den Link zum Aktivieren, um zu bestätigen, dass dies die E-Mail ist, die Sie im System registriert haben.
  4. Nachdem Sie auf den Link Aktivieren geklickt haben, gelangen Sie auf die Login Seite von https://smart-visa.boi.go.th/signin.php
  5. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Anmelden. Das System ist nun sofort für Sie nutzbar.
  1. Laden Sie den Antrag (PDF Datei) je nach Art des Visums, das Sie beantragen möchten, herunter.
  2. Füllen Sie die Informationen im Antragsformular aus (Sie können die PDF Datei Direkt am Computer ausfüllen) und laden Sie ausgefüllte PDF Datei in das System hoch.
  3. Nachdem alle Dokumente wieder in das System hochgeladen wurden, überprüft Smart Visa alle Dokumente. Sind alle Dokumente korrekt und vollständig, stimmt Smart Visa sich mit den zuständigen Behörden ab, um die Qualifikation des Antragstellers für SMART Visa innerhalb von 3 Arbeitstagen zu überprüfen und zu bescheinigen. Sind die Dokumente nicht vollständig oder nicht korrekt, wird sich das Team mit Ihnen in Verbindung setzen, um zusätzliche Dokumente anzufordern.
  4. Die Abteilungen werden das Ergebnis der Prüfung innerhalb von 20 Arbeitstagen mitteilen. Wenn eine Abteilungen zusätzliche Dokumente vom Smart Visa Team benötigen, wird diese Abteilung oder das Smart Visa Team Sie für weitere Informationen oder Dokumente kontaktieren.
  1. Öffnen Sie die Website https://smart-visa.boi.go.th und wählen Sie das Menü VISA ISSUANCE.
  2. Füllen Sie unten auf der Webseite unter BOOK YOUR SMART VISA APPOINTMENT alle Informationen des Antragstellers aus, der das Smart Visa Stempeldatum buchen möchte.
  3. Das System sendet die E-Mail an die angegeben Adresse, mit der Sie sich für den Termin registriert haben, und reserviert das angefragte Datum.
  4. In der E-Mail, die das System zugestellt hat, finden Sie alle Informationen und Einzelheiten darüber, welche Dokumente bis zur Ausstellung des Stempels erstellt werden müssen. Die Dokumente, die für den Termin der Stempelausgabe erforderlich sind, unterscheiden sich je nach Art des Visums, das der Antragsteller derzeit besitzt.
  5. Der Antragsteller sich am vereinbarten Termin zur Stempelausstellung im SMART Visa Service Center for Visa and Work Permits in Bangkok begeben.
SMART Visa Service Center for Visa and Work Permits, Chamchuri Square Building, 18. Stock, Nr. 319 Phayathai Road, Pathumwan, Pathumwan, Bangkok..
  1. Nach dem Hochladen aller erforderlichen Dokumente (Erforderliche Dokumente), wie vom System angegeben.
  2. Der Status des Systems wird automatisch Aktualisiert.
  3. Die Mitarbeiter von Smart Visa werden die Dokumente prüfen und ihren Status nach Überprüfung durch den Investitionsausschuss ändern.
  4. Wenn die eingereichten Dokumente ungenau oder unvollständig sind, werden sie als nicht eingereicht markiert und dem Antragsteller wird mitgeteilt, die Dokumente in erneut in das System einzureichen.
  5. Wenn alle Dokumente korrekt und vollständig sind, wird Ihr Status im System auf in Bearbeitung geändert, d.h. das Smart Visa Team vergibt die Bearbeitungsnummer des Antragstellers.
Melden Sie sich am System an und gehen Sie zum Menü Status prüfen (auf der linken Seite). Bei dieser Prüfung werden im Menü Status alle Details angezeigt. Auf der rechten Seite können Sie alle Details wie den vollständigen Namen des Antragstellers, Art des beantragten Smart Visums (Typ), Ihren Status im System (Status), Datum und Uhrzeit der letzten Aktualisierung, so wie Dokumente, die Sie in das System hochgeladen haben, einsehen.
In dem Status Feld können Sie Ihren Status mit folgenden Angaben überprüfen:
  • Nicht eingereicht: Sie haben nicht alle Dokumente eingereicht oder keine Dokumente an das System geschickt.
  • Eingereicht: Sie haben alle Dokumente, die wir benötigen, eingereicht.
  • Überprüfung durch den Investitionsausschuss: Die Mitarbeiter von Smart Visa überprüfen die Dokumente.
  • Verarbeitung: Die Mitarbeiter von Smart Visa haben das Verfahren abgeschickt und Ihre Dokumentennummer vergeben.
  • Genehmigt: Sie sind für das Smart Visa genehmigt worden.
  • Nicht genehmigt: Sie sind nicht genehmigt worden
  • Hochladen zusätzlicher Dokumente: Das Smart Visa Team wird zusätzliche Dokumente von Ihnen anfordern, da Ihre Dokumente nicht vollständig sind. Das Smart Visa Team wird zusätzliche Dokumente per E-Mail anfordern.
  • Visum erhalten: Sie haben den Smart Visa Stempel bereits erhalten.
Nachdem Sie das Dokument hochgeladen haben, aber der Status nicht geändert wurde, kann es daran liegen:
  1. nicht alle Dokumente sind wie vom System angegeben hochgeladen werden (Erforderliche Dokumente) oder
  2. Das hochgeladene Dokument entspricht nicht der angegebenen Größe(Kleiner als 20 MB) oder ist nicht in einem vom System definierten Format, wie PDF, JPG, PNG, hochgeladen worden.
  • Es ist nicht möglich, sich per E-Mail zu registrieren. Dies kann an einem falschen E-Mail-Format liegen oder daran, dass diese E-Mail bereits im System registriert wurde.
  • Die Bedingungen für das Festlegen eines Passworts sind wie folgt: Das Kennwort kann entweder nur aus thailändischen oder englischen Zeichen oder Zahlen bestehen. Die Bestätigung des Kennworts muss mit dem Kennwort übereinstimmen, das Sie zuerst festlegen haben.
Wenn Sie im E-Mail Postfach (Posteingang) einchecken und die E-Mail nicht finden können, überprüfen Sie bitte den Spamordner oder kontaktieren Sie unsere Mitarbeiter per E-Mail oder Telefon, um das Problem zu melden.
  • Stellen Sie sicher, dass die E-Mail zur Bestätigung der Registrierung per Aktivierungslinks vollständig ist.
  • Überprüfen Sie, ob Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort genauso eingegeben haben, wie bei der Anmeldung.
  • Wenn Sie danach immer noch nicht auf das System zugreifen können, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an unsere Mitarbeiter, um das Problem zu melden.
Klicken Sie auf "Benutzername & Passwort vergessen" auf der Login Seite und geben Sie Ihre registrierte E-Mailadresse ein. Das System wird Ihnen einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes an Ihre E-Mailadresse senden. Sie können die erhaltene E-Mail aufrufen und auf den Link klicken, um ein neues Passwort festzulegen. Wenn Sie sich immer noch nicht in das System einloggen können, kontaktieren Sie unsere Mitarbeiter per E-Mail oder Telefon, um das Problem zu melden.

Richtlinien für die Berücksichtigung des betreffenden Teams

Firmennachweise wie z.B. eine Karte des Produktionsprozesses, eine Firmenwebsite, ein Portfolio oder andere Nachweise, die die Technologie zeigen, die hauptsächlich im Geschäftsbetrieb eingesetzt wird.
Das Unternehmen muss diese Maschine oder Technologie von der Muttergesellschaft zur Entwicklung, Erweiterung, Modifizierung oder Verbesserung nach Thailand bringen. Wenn der Einsatz der Maschine oder Technologie in Thailand kein Wissen schafft oder sich nicht weiterentwickelt, wird es nicht als technologiebasiertes Unternehmen betrachtet.
Wenn die Firma die Produkte nur kauft und nur zur Wartung installiert einsetzt, kann ein Smart Visa nicht beantragt werden.
Ob das Unternehmen Technologie einsetzt und einen erheblichen Wert generieren kann und in der Zielbranche angesiedelt ist oder nicht, muss durch den Nachweis bestimmt werden.
Die Schlüsselaspekte eines Startup Unternehmens werden darauf beruhen, ein innovatives und schnell wachsendes Unternehmen mit der Anwendung von Innovation und Technologie in dem Unternehmen zu sein. Basierend auf den folgenden Richtlinien, die hauptsächlich auf Innovation, Technologie und Einnahmen Scale Up basieren. Außerdem definiert das Förderungsteam für die digitale Wirtschaft (Depa) ein digitales Startup (Digital Startup). Das bedeutet, dass natürliche Personen, Gruppen von Einzelpersonen, kleine und mittlere Unternehmen, die nicht als juristische Person registriert sind und ihr Geschäft in Thailand nicht länger als 5 Jahre in der digitalen Industrie, einschließlich Softwareentwicklung (Software), Hardware und Smart Device, digitale Dienstleistungen, digitale Entwicklungsgeschäfte, betreiben. Inhalt (Digitaler Inhalt) und Ausrüstungsgeschäft, Telekommunikations und Kommunikationsteile (Kommunikationsausrüstung und Dienstleistungen), beide Teams werden sich den vom Antragsteller vorgelegten Geschäftsplan oder Pitch Deck ansehen.
Antragsteller des Typs T, I, E, S, die bestimmte Nationalitäten besitzen, müssen eine Polizeiliches Führungszeugnis einreichen. Für Antragsteller des Typs O aller Nationalitäten ist eine Strafregisterbescheinigung nicht erforderlich.
  • Im Falle von Ausländern, die im Ausland leben, müssen sie sich mit einem Team in diesem Land in Verbindung setzen, das Fehlen von Vorstrafen überprüfen und Beweise dafür ausstellen kann, wiez.B. eine Polizeidienststelle.
  • Ausländer, die in Thailand leben, können bei der Strafregisterabteilung der Königlichen Thailändischen Polizei eine Strafregisterprüfung beantragen.
Diese Tätigkeitsfelder sind im Rahmen der Mitteilung des Arbeitsministeriums über die Liste der verbotenen Tätigkeitsfelder für Ausländer, vom 1. April 2020, streng verboten. Auf der Liste sind insgesamt 27 Arbeitsplätze enthalten:
  1. Holzschnitzerei
  2. Das Fahren eines Kraftfahrzeugs oder das Fahren eines Fahrzeugs, das im Land keine Maschinen oder Geräte benutzt, mit Ausnahme von internationalen Flugzeugpilotenarbeiten oder dem Fahren eines Gabelstaplers.
  3. Auktionsverkäufe
  4. Schleifen oder Polieren von Diamanten oder Edelsteinen
  5. Haarschnitt, Dauerwelle oder Schönheitspflege
  6. Weben von Hand
  7. Das Weben von Matten oder die Herstellung von Utensilien aus Schilf, Rattan, Hanf, Stroh, Bambus, Bambusbrei, Pflanzen, Gras, Hühnerfedern, Kokosnussstängeln, Fasern, Draht oder anderen Materialien
  8. Maulbeerpapier von Hand herstellen
  9. Herstellung von Lackwaren
  10. Thailändischer Musikinstrumentenbau
  11. Nielloware Herstellung
  12. Goldschmied, Silberschmied oder Metallschmied
  13. Steinzeug
  14. Herstellung thailändischer Puppen
  15. Almosenschalen herstellen
  16. Die Arbeit, Seidenprodukte von Hand herzustellen.
  17. Herstellung einer Buddha Statue
  18. Schirme aus Papier oder Stoff herstellen
  19. Maklertätigkeit oder Teamarbeit mit Ausnahme von Maklertätigkeit oder Teamarbeit bei internationalen Geschäften oder Investitionen.
  20. Thailändische Massage
  21. Zigaretten von Hand drehen
  22. Reiseleiter oder Tour Arrangement
  23. Hawking
  24. Thailändisches alphabetisches Werk von Hand
  25. Ziehen oder Zwirnen von Seide von Hand
  26. Sachbearbeiter, Angestellter oder Sekretärin
  27. Juristische Dienstleistungen oder Rechtsstreitigkeiten, mit Ausnahme der folgenden
  1. Schiedsgerichtsbarkeit Pflichten
  2. Hilfs oder Vertretungsarbeit bei der Durchführung von Schiedsgerichtsverfahren, wenn das für den Streitfall im Rahmen eines Schiedsverfahrens geltende Recht nicht das thailändische Recht ist.
Für die Qualifizierung wird keine Gebühr erhoben, aber Antragsteller müssen eine Visumgebühr von 10.000 Baht/Jahr an die Einwanderungsbehörde entrichten, bzw. an eine Botschaft oder ein Generalkonsulat im Ausland, wenn ein Visum beantragt wird.

Richtlinien für die Prüfung des Statusberichts

Inhaber von Smart Visa, die berechtigt sind, sich länger als 1 Jahr im Land aufzuhalten.
Laden Sie das Formular für den Statusbericht von der Website herunter. https://smart-visa.boi.go.th Wählen Sie das Thema Praktische Informationen. Wählen Sie das Thema Formular herunterladen oder entnehmen Sie es der E-Mail-Benachrichtigung über den Gesundheitsbericht den das Personal ab dem Datum der befristeten Aufenthaltserlaubnis im Königreich jedes Jahr an das Personal geschickt hat. Smart Visa Inhaber können ein ausgefülltes Formular für den Statusbericht zusammen mit zusätzlichen Dokumenten per E-Mail einreichen. smartvisa@boi.go.th Smart Visa Inhaber können ihren Status 15 Tage vor dem Fälligkeitsdatum oder 7 Tage nach dem Fälligkeitsdatum melden.
Das ist nicht dasselbe, Statusbericht ist ein jährlicher Bericht über den Status von Smart Visa an eine Smart Visa Organisation, dass sie immer noch die Anforderungen jeder Art von Smart Visa erfüllen. Die Meldung des aktuellen Wohnsitzes ist einmal pro Jahr bei der Einwanderungsbehörde zu verrichten.
  • Im Falle von Smart Visa "T", die im privaten Sektor arbeiten, muss ein Nachweis über die Einkommens oder Steuerzahlung Phor.Ngor.Dor 90 und Phor.Ngor.Dor 91 vorgelegt werden, die die Schwelle von 50.000 - 100.000 Baht pro Monat erreicht haben.
  • Im Falle des Smart Visa "T", welches sich auf den Regierungssektor bezieht, ist kein Nachweis erforderlich, aber es ist dennoch erforderlichden Status zu melden.
Liste der Anteilseigner (nicht älter als 3 Monate) oder/und Nachweis über den Transfer von Geldern in das Unternehmen.
Nachweise für Einkommen, oder Steuerzahlungen sind Phor.Ngor.Dor.90 und Phor.Ngor.Dor 91, für Einkommen die eine Schwelle von 200.000 Baht pro Monat erreicht haben.
Liste der Anteilseigner (nicht älter als 3 Monate), die mehr als 25 % der Anteile halten, oder eine Bescheinigung des Ministeriums für Geschäftsentwicklung (nicht älter als 3 Monate), aus der die Namen der Unternehmensleiter und die ausländische Geschäftslizenz hervorgeht, falls Ausländer die Mehrheit der Anteile halten.
Wenn Sie noch im Besitz eines Smart Visums sind, müssen Sie den Status Ihres Smart Visums wie gewohnt melden.
Stellt das Smart Visa Team fest, dass der Smart Visa Inhaber den erforderlichen Status nicht gemeldet hat, überprüft das Smart Visa Team, ob der Smart Visa Inhaber noch die Smart Visa Berechtigungskriterien erfüllt. Wenn die Kriterien für ein Smart Visa nicht mehr erfüllt werden, wird das Smart Visum dieses Smart Visa Inhabers annulliert.
Smart Visa Inhaber, die disqualifiziert werden sollen, müssen ein Dokument einreichen, in dem sie ersuchen, ihre Mitgliedschaft als Smart Visa Inhaber zu kündigen und das Smart Visa zu annullieren.

Richtlinien für die Änderung von Arbeitsdetails

Es gibt 3 Arten von Anträgen auf Änderung der Arbeitsdetails, diese sind wie folgt:
  1. Ändern Sie die Adresse/den Standort des Arbeitsplatzes
  2. Änderung des Firmennamens (die Firmenregistrierungsnummer bleibt gleich)
  3. Antrag auf Arbeit von Angehörigen (Smart Visa O)
  • Aktualisierungsformular für Smart Visa Qualifikationen
  • Nachweis der Verlegung/Adresse des Arbeitsplatzes
  • Kopie des Reisepasses
Wenn das Smart Visa Team die Unterlagen des Bewerbers für einen zusätzlichen Arbeitsplatz akzeptiert und überprüft, schickt es die Angelegenheit an das Arbeitsministerium, um sicherzustellen, dass es sich nicht um eine verbotene Arbeit für Ausländer handelt.
Reichen Sie Dokumente ein, die auf https://smart-visa.boi.go.th/ heruntergeladen werden kann. Füllen Sie alle Informationen aus und senden Sie eine E-Mail an smartvisa@boi.go.th, zusammen mit den beigefügten Belegen, einschließlich
  1. Firmenregistrierungsschreiben der Abteilung für Unternehmensentwicklung
  2. Kopie der Arbeitsbescheinigung oder des Arbeitsvertrags
  3. Kopie des Reisepasses
Wenn das Arbeitsministerium Eine Bestätigung in Erwägung zieht, erhalten Anhänger, die sich um zusätzliche Arbeit bewerben, einen Brief, in dem sie um einen Firmenadressenstempel bitten. Sie werden per E-Mail über die Einhaltung der Bestimmungen für Smart Visa Inhaber benachrichtigt, wie z.B. Dokumente, die für die Beantragung eines Firmenadressenstempels im Visa Service Center und einer Arbeitserlaubnis im Gebäude am Chamchuri Platz am nächsten Termin verwendet werden müssen.
Sie können in den folgenden Fällen eine andere Person bevollmächtigen, in ihrem Namen zu handeln, indem Sie ein Vollmacht mit der Unterschrift des Smart Visa Inhabers vorlegen:
  1. Bei Änderung der Adresse/des Standorts des Arbeitsplatzes und Änderung des Firmennamens (Original Registriernummer der juristischen Person)
  2. Im Fall von Smart Visa "O" , wenn die Angehörigen eine Ausweitung der Arbeit fordern.
Das Verfahren für die Beantragung eines Stempels durch einen bevollmächtigten Vertreter ist wie folgt:
Wenn Sie am Tag des Termins per E-Mail über das Ergebnis der Antragstellung und die Verfahren an den Smart Visa Inhaber benachrichtigt werden, fahren Sie mit der Änderung des Siegels fort. Der Vertreter muss zu dem Smart Visa Team in die Einwanderungsbehörde kommen und das Dokument unterschreiben, um die Dokumente zu erhalten. Der Vertreter muss eine Vollmacht haben und dem Inspektor alle Dokumente, einschließlich der Pässe, vorlegen. Die Einwanderungsbehörde muss einen Firmenadressenstempel anfordern oder einen bestehenden Stempel überarbeiten.
Hinweis:
Im Falle der Beantragung eines Smart Visa Stempels oder einer Verlängerung der Smart Visa Periode, dürfen Ausländer nur selbst zum Verfahren kommen, und können keine anderen Personen ermächtigen, in ihrem Namen zu handeln.
Bei einem Wechsel oder Umzug in eine Privatwohnung ist es nicht notwendig, das Smart Visa Team zu benachrichtigen.
Smart Visa Antragsteller können das Formular auf der Website https://smart-visa.boi.go.th > Praktische Informationen > Herunterladbare Dokumente > Smart Visa Qualifications Update Form herunterladen
Es dauert ca. 7 Tage für die Adress/Standortänderung des Arbeitsplatzes und die Änderung des Firmennamens. Es dauert ca. 14 Tage für die Anforderung zusätzlicher Arbeit durch den Angehörigen.
Wenn der Name des Unternehmens durch Änderung der Registrierungsnummer der juristischen Person geändert wird, müssen Ausländer die Qualifikationen des neuen Unternehmens bescheinigen, und dann das ursprüngliche Unternehmen benachrichtigen, um die Verpackung in einem neuen Unternehmen, das zertifiziert wurde, zu beantragen.

Richtlinien für die Annullierung von Smart Visa

Diejenigen, die das Smart Visa annullieren möchten, können das Formular von der Website https://smart-visa.boi.go.th > Praktische Informationen > Formulare herunterladen.
  • Dokumente zur Unterstützung der Smart Visa Annullierung :
    1. Antragsformular für die Beendigung eines Smart Visa
    2. Benachrichtigung über die Beendigung des Dienstes
    3. Kopie des Reisepasses
  • Erforderliche Dokumente für den Erhalt des Annullierungssiegels bei der Einwanderungsbehörde:
    1. Reisepass der Person, die annullieren möchte
    2. Vollmacht (für den Fall, dass der Smart Visa Inhaber nicht in der Lage ist, selbst zum Verfahren zu kommen, müssen die Vertreter eine Vollmacht haben, um in ihrem Namen zu handeln)
Stellen Sie eine Vollmacht für den Vertreter aus, damit er im Namen des Smart Visa Inhabers handeln kann. Der Vertreter muss mit einem Reisepass und einer Vollmacht zum Smart Visa Team kommen.
Nachdem sie die Dokumente vom Smart Visa Team erhalten haben, können sie innerhalb desselben Tages ein Annullierungssiegel von der Einwanderungsbehörde erhalten.
Angehörige werden bei Smart Visa nicht automatisch gekündigt, d.h. die Anhänger müssen genau wie der Hauptinhaber mit dem Kündigungsverfahren für Smart Visa fortfahren.
Sie müssen das Smart Visa nicht kündigen, aber Sie können beim Smart Visa Team beantragen, die Informationen zu ändern und einen neuen Firmenadresstempel zu erhalten.
  1. Bei Kündigung oder Entlassung. Wenn die aktuelle Position im Unternehmen oder der Organisation aufgeben wird.
  2. Die Qualifikation erfüllt die Kriterien nicht.
  3. Wenn Sie beabsichtigen, Thailand zu verlassen
  4. Wenn Sie das Smart Visa in eine andere Art von Visum umändern möchten, nämlich Non-B, Non-O im Rahmen des geförderten Programms.
  5. Abonnenten eines Smart Visums Typ O, deren Rechte auf das Smart Visum gemäß dem Hauptinhaber in Punkt 1 und Punkt 3 verfallen.
Diejenigen, die das Smart Visa annullieren möchten, können die Überschreitung bis zu 21 Tage vor dem letzten Arbeitstag bearbeiten.
Den Inhabern von Smart Visa wird empfohlen, den Antrag auf ein Smart Visa im Voraus zu stellen, damit das Team, wenn es die Zertifizierung in Betracht zieht, nach der Genehmigung am selben Tag eine Stornierung vornehmen und einen neuen Stempel anfordern kann.
Keine Kosten für die Stornierung von Smart Visa

Richtlinien zur Erlangung einer Aufenthaltserlaubnis im Königreich unter dem Smart Visa

Der Antrag auf Genehmigung eines ununterbrochenen Aufenthalts im Königreich im Rahmen des Smartvisums wird nach der Bekanntmachung SorNor geprüft. 12/2561 nach den Regeln, Qualifikationen, Kriterien und Bedingungen für ein spezielles befristetes Nichteinwanderungsvisum (Smart Visa). Jedoch kann auf die Beantragung bestimmter Dokumente verzichtet werden, da die Informationen seit der ursprünglichen Qualifikation in der ursprünglichen Datenbank gespeichert wurden und möglicherweise nicht erforderlich sind, um bestimmte Qualifikationen wie persönliche Fachkenntnisse etc. neu zu bescheinigen. Anträge auf Verlängerungsanträge für jede Aufenthaltsart sind:

 

Visum Typ Dokumente Grund für den Ermittlungsantrag
Kluge T 1. Arbeitsvertrag Vertragsdauer und Einkommen
2. Nachweis des Einkommens oder der Steuerzahlung Einkommen bis zu 50.000 - 100.000 Baht pro Monat
Intelligent I 1. Liste der Aktionäre oder/und Nachweis des Geldtransfers in die Gesellschaft. Der Investitionswert bis zu den angegebenen Kriterien oder nicht
Kluge E 1. Arbeitsvertrag Position, Vertragslaufzeit und Einkommen
2. Nachweis des Einkommens oder der Steuerzahlung Einkommen bis zu 200.000 Baht pro Monat
3. Jahresbericht oder der letzte Jahresabschluss des Unternehmens Der Zustand des Unternehmens, dass es noch in Betrieb ist
Kluge S 1. Liste der Aktionäre oder/und Nachweis des Geldtransfers in die Gesellschaft Aktienbesitz von mehr als 25% oder nicht
2. Jahresbericht oder der letzte Jahresabschluss des Unternehmens Der Zustand des Unternehmens, dass es noch in Betrieb ist
3. Nachweis einer Einlage von nicht weniger als 600.000 Baht und seit mindestens 3 Monaten. Haben Sie Geld zum Ausgeben, während Sie in Thailand sind
4. Die Krankenversicherung deckt die gesamte Dauer des Aufenthalts in Thailand über eine Police verfügen, die den gesamten Zeitraum des Aufenthalts in Thailand abdeckt und medizinische Kosten aus Krankheit und Unfällen in Höhe von mindestens 500.000 Baht abdeckt.
Kluge O 1. Die Krankenversicherung deckt die gesamte Dauer des Aufenthalts in Thailand für Smart Visa "S" Anhänger über eine Police verfügen, die den gesamten Zeitraum des Aufenthalts in Thailand abdeckt und medizinische Kosten aus Krankheit und Unfällen in Höhe von mindestens 500.000 Baht abdeckt.
2. Arbeitsvertrag Nur für diejenigen, die in Thailand arbeiten
3. Nachweis der Einzahlung von 180.000 Baht und einer mindestens 3 monatigen Verwahrung für Smart Visa "S" Anhänger Haben Sie Geld zum Ausgeben, während Sie in Thailand sind
  • Es muss bescheinigt werden, dass er über einen Gründungsplan verfügt, der Technologie oder Innovation als integralen Bestandteil der Geschäftstätigkeit im Land einsetzt, oder dass der Antragsteller an der Startup Camp Kampagne des Nationalen Innovationsteams Depa teilnimmt.
  • Es müssen Fortschritte bei der Gründung eines Unternehmens in Thailand gemacht worden sein, für die ein Nachweis erbracht werden muss, so wie für den Namen der juristischen Person und des Gesellschaftsvertrages. Wenn Sie in der Lage sind, eine Gesellschaft zu gründen, deren Aktionärsstatus nicht weniger als 25% des eingetragenen Kapitals beträgt, oder wenn Sie ein Direktor der gegründeten Gesellschaft sind, können Sie weitere 2 Jahre bleiben.
  • Es muss über eine umfassende Krankenversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 500.000 Baht für medizinische Kosten durch Krankheit und Unfälle während des gesamten Aufenthalts im Land vorhanden sein.
Inhaber eines 6 Monats Visums des Typs 6 Monate für ein Smart Visa "S", können Sie eine Verlängerung ihres Aufenthalts im selben Typ nur einmal beantragen, danach müssen sie eine Verlängerung auf 2 Jahre für ein Smart Visa "S" ohne Begrenzung der Anzahl der Verlängerungen beantragen.
Es gibt folgende 5 Punkte:
  1. Antrag auf Erlaubnis zum vorübergehenden Aufenthalt im Königreich (Einwanderung 7)
  2. Antrag auf Erlaubnis zur Wiedereinreise in das Königreich (Einwanderung 8)
  3. Reisepass oder Ersatzdokument für den Reisepass des Antragstellers zusammen mit einer Fotokopie.
  4. Qualifikationsnachweis des Amtes des Investitionsausschusses. Die Bescheinigung gilt nicht länger als 60 Tage nach Ausstellungsdatum.
  5. Formular zur Anerkennung der Kriterien und Bedingungen für eine befristete Aufenthaltserlaubnis im Königreich (Smart Visa) (Immigration Office 6)
Die Formulare können von der Website https://smart-visa.boi.go.th/ > Praktische Informationen > Formulare herunterladen werden.
Wenn sich der rechtmäßige Ehepartner und das Kind des Smart Visa "S" Inhabers für einen Zeitraum von 1 - 2 Jahren im Königreich aufhalten, muss eine zusätzliche Einzahlung auf das Konto von nicht weniger als 180.000 Baht oder dem Äquivalent pro Person erfolgen, die mindestens 3 Monate ab dem Datum der Antragstellung gehalten werden muss.
Das Smart Visa Team muss in Betracht ziehen, die Qualifikationen des Antragstellers zu bescheinigen. Smart Visa, indem es völlig neue Details, wie den Antrag auf Erstzertifizierung, anfordern und das Ergebnis innerhalb von 30 Arbeitstagen zur Verfügung stellt.
Dies muss mindestens 60 Tage vor Ablauf des aktuellen Visums erfolgen, indem ein Qualifizierungsantrag zur Verlängerung der Smart Visa Periode eingereicht, und die Belege auf der Website https://smart-visa.boi.go.th/ beigefügt werden. https://smart-visa.boi.go.th/ Aufgrund verschiedener relevanter Abteilungen wird es 30 Arbeitstage dauern, bis sich Smart Visa Inhaber qualifizieren können.
Ja, Sie müssen aber zuerst Thailand verlassen und mit anderen Visaarten wieder einreisen. Im Falle eines überzogenen Aufenthalts sind die Strafen wie folgt.

Ein Ausländer hat sich den Behörden übergeben hat:

  1. Ein Ausländer, der sich nach Ablauf der Aufenthaltsgenehmigung im Königreich aufgehalten hat, muss vor Erhalt des Visums, der Verlängerung des Aufenthaltszeitraums oder der Reise außerhalb des Königreichs Thailand an der Einreisekontrollstelle eine Geldstrafe in Höhe von 500 Baht/Tag, jedoch nicht mehr als 20.000 Baht zahlen.
  2. Einem Ausländer, der sich länger als 90 Tage (nach Ablauf des Visums) im Land aufgehalten hat, wird die Wiedereinreise für ein Jahr, ab dem Ausreisedatum untersagt.
  3. Ein Ausländer, der sich länger als 1 Jahr (nach Ablauf des Visums) im Königreich aufgehalten hat, erhält ein Wiedereinreiseverbot von 3 Jahren, ab dem Ausreisedatum.
  4. Einem Ausländer, der sich länger als 3 Jahre (nach Ablauf des Visums) im Königreich aufgehalten hat, wird die Wiedereinreise für 5 Jahre, ab dem Ausreisedatum, untersagt.
  5. Einem Ausländer, der sich länger als 5 Jahre (nach Ablauf des Visums) im Königreich aufgehalten hat, wird die Wiedereinreise für 10 Jahre, ab dem Ausreisedatum, untersagt.

Verhaftung und strafrechtliche Verfolgung von Ausländern:

  1. Einem Ausländer, der weniger als 1 Jahr (nach Ablauf des Visums) zu lange im Land geblieben ist, wird die Wiedereinreise für 5 Jahre, ab dem Ausreisedatum, untersagt.
  2. Einem Ausländer, der mehr als 1 Jahr (nach Ablauf des Visums) zu lange im Land geblieben ist, wird die Wiedereinreise für 10 Jahre, ab dem Ausreisedatum, untersagt.
Die Rate beträgt 10.000 Baht pro Person, pro Jahr. Wenn es einen Angehörigen gibt, wird der gleiche Satz berechnet.